TAO on TOUR - LIFE: „Seen und Flüsse - Tour" - Tag 12

Aktualisiert: 31. Juli 2020

17. Juli - 12. August 2020


Dieser wundervolle Naturplatz lädt uns einfach zum Verweilen ein, sodass wir beschließen, für die nächsten Stunden hier zu bleiben bis wir den Impuls verspüren, weiterzuziehen!



Ich nutze die Zeit, um den erlebten Eindrücken der letzten Tage insbesondere den Erfahrungen des „Frauen-Seminars“ nach- und die Auswirkungen auf meine „Empfindungen“ im jetzigen Augenblick aufzuspüren!

Noch vor unserem herrlichen Frühstück mit den zuvor bei einem Waldspaziergang gesammelten Heidelbeeren erledigt Harald jenen Teil unserer täglichen Tätigkeit, „on Tour“, die sich dem „stopp littering“ widmet, was bedeutet, dass wir jeden Platz, wo wir Halt machen vom „Müll“ befreien wollen, den wir dort vorfinden.



Der Impuls, weiterzuziehen, erreicht uns am Nachmittag vor Beginn eines Gewitter! Wir fahren Richtung Naturschutzgebiet "Arbersee". Bei Regen kommen wir dort an. So gehen wir erstmal Abendessen und wollen dann sehen, wie und wo dieser Tag für uns zu Ende gehen mag.


Während es beim Abendessen noch tröpfelt, scheint - als wir danach zum Auto gehen - wieder die Sonne! Wir fahren noch einmal zum Naturschutzgebiet "Großer Abersee" und erleben mystisch anmutende Eindrücke!






Am Parkplatz finden wir einen Hinweis auf den 3 km weiter sich befindenden Wohnmobil-Stellplatz bei der Gondelbahn "Großer Aber"! Unser Schlafplatz für diese Nacht hat uns gefunden :)





















8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen