TAO on TOUR - LIFE: „Seen und Flüsse - Tour" - Tag 19

4. August 2020


Beim Regenspaziergang ziehen ein paar Gedanken durch meinen Geist..................


Ich denke an unsere Vision........Dich miterleben, Dir zu zeigen und damit fühlen zu lassen, was uns unterstützt, inspiriert und was letztendlich immer wieder dazu führt, in allem und jedem, was uns begegnet, nach der Essenz der „wahren Natur“ des Seins - des Lebens - zu forschen.

Vordergründig mag es vielleicht den Anschein haben, unser Leben, so wie wir es Euch zeigen, sei ein „Privileg“: Die Möglichkeit zu reisen, in den Tag hinein leben und „einfach sein“ ohne scheinbare Verpflichtungen, sorgenfrei und keine Probleme weit und breit erkennbar!

Oft liegt die Schwierigkeit, Dinge zu vermitteln, darin, dass das wirklich Wesentliche erst erfasst werden kann, wenn man es selbst erlebt!

Und so habe auch ich hier und jetzt nichts anderes als diese Wortet:

Das wirkliche Privileg in meinem Leben sehe ich darin, am "richtigen Ort, zur richtigen Zeit, die richtigen Dinge" gezeigt, gelehrt, erkannt und verstanden zu haben! Mich dadurch über weite Zeiträume hinweg Stück für Stück von mentalen und emotionalen Begrenzungen befreit zu haben! Von den die wahre Fülle und unermessliche Großartigkeit des eigenen Seins einschränkenden Glaubenssätzen wie „kann nicht, geht nicht, bin nicht etc.“ ebenso wie von den einmal gezogenen und tief ins Reich der Vergessenheit verdrängten Irrtümern über mich und die Welt und den niemals mehr auf Wahrheitsgehalt überprüften Überzeugungen "was möglich ist oder nicht"!

Das wahre Privileg in meinem Leben erkenne ich nicht in den Umständen, die mir Tag für Tag begegnen, ich erlebe dieses "Privileg" in tiefer Demut und Dankbarkeit darin, die Gegebenheiten in meinem Leben mit einer inneren für meinen Organismus heilvollen geistigen Haltung wahrnehmen zu können. Und darin, immer wieder erleben zu dürfen, wie scheinbar aus dem „nichts“ und wie von „unsichtbaren Rädchen gezogen“ meine Umgebung und die jeweiligen Umstände darauf „reagieren“.

Mögen diese Gedanken aus der Stille der Natur Dein Vertrauen stärken und Dir eine Antwort geben auf die Frage: "Ist dieses "Privileg" auch für Dich möglich........?"



Ein Weg von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt (Laoze)













10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen